1990 fing alles an!

Als frisch ausgebildete Chorleiterin gestaltete Sabine Hoppe damals mit einigen sangesfreudigen Gemeindemitgliedern der Pfarrgemeinde „St. Augustinus“ in Hannover musikalisch die Gottesdienste. Aufgrund des Erfolges und weil alle viel Spaß am Singen hatten, blieb man zusammen und probte ab da regelmäßig. Damals waren wir Sänger so jung, dass wir uns noch „Chor junger Erwachsener“ nennen konnten. Die Musikrichtung kam aus dem Bereich Sacro-Pop und neuem geistlichen Lied. Aufführungsort war in erster Linie die Heimatkirche. Unter der Rubrik „Musik in St. Augustinus“ konnten wir unser Können dem Publikum darstellen.

Im Laufe der Jahre entwickelten wir uns als Chor weiter und die Anzahl der Sängerinnen und Sänger nahm zu. Da heute immer noch Gründungsmitglieder dabei sind, nahm natürlich auch das Durchschnittsalter zu. Nun passte der Name „Chor junger Erwachsener“ nicht mehr so richtig und wir änderten ihn in Chor „TAKTVOLL“. Das klingt etwas authentischer. Heute zählen wir ca. 35 Mitglieder im Alter zwischen Anfang 20 bis Mitte 60. Auch die Musikrichtung änderte sich und wir nahmen Rock- Pop- und Musicalstücke in unser Repertoire auf.

1998 gaben wir dann unser erstes Konzert als Chor Taktvoll. Unter dem Titel „POP GOES CHURCH“ aus dem sich eine ganze Konzertreihe entwickelte, führten wir unser neues Repertoire auf. Inzwischen geben wir alle 2 Jahre ein Konzert dieser Reihe. Mittlerweile sind auch Stücke von Michael Jackson, Queen, Bon Jovi oder sogar Ramstein dabei, um nur einige Künstler zu nennen.

2000 bekamen wir die Einladung, in der Ricklinger Edelhofkalle ein kleines Weihnachtskonzert zu geben. Das war für unser Publikum, aber auch für uns, so eine wunderbare Einstimmung auf das Weihnachtsfest, dass wir seitdem jedes Jahr dieses Konzert wiederholten.

Seit 2014 findet unser Weihnachtskonzert in der eigenen St. Augustinus Gemeinde statt, welches von der Gemeinde mit einer vollbesetzten Kirche gedankt wird.

Nach 15 Jahren, im Jahr 2005, gab Sabine den Chor ab und Alenka Gottschalk übernahm die Leitung, allerdings nur während ihres Musikstudiums bis 2009. Im April 2010 übernahm dann Melanie Schulze den Chor, den sie bis heute leitet.

Inzwischen können wir auf über 25 Jahre Chorgeschichte zurückblicken und sind mittlerweile auch Mitglied im Niedersächsischen Chorverband e.V.

Die größten Highlights neben der Konzertreihe „POP GOES CHURCH“ waren die Teilnahme am Niedersächsischen Chorwettbewerb und Auftritte bei der EXPO. Aber auch viele Hochzeiten oder Feiern haben wir musikalisch begleitet…

                                                                                          …man kann unseren Chor auch buchen!

Neben dem Spaß hat auch die Geselligkeit einen hohen Stellenwert. So freuen wir uns immer auf das alljährliche Chorwochenende, bei dem nicht nur intensiv geprobt, sondern auch die Gemeinschaft gepflegt wird.

Wer neugierig auf uns geworden ist und etwas musikalische Erfahrung hat, kann sich gerne über den lustigen
Sänger-Button rechts bei uns melden!

Der Chor probt jeden Dienstags  (außer  in  den  Schulferien) um 19.45 Uhr im Augustinerkeller des Don-Bosco-Hauses, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover-Ricklingen.

Keine Angst, es muss nicht vorgesungen werden, versprochen.

Wir freuen uns auf euch!

Wir sind der Chor „Taktvoll“

RFD_5208-mod